Neue Suchfunktion im Apple App Store?

2016-05-04 10:26 von Oliver Ahlbrecht

Auf einigen Newsseiten konnte man neulich lesen, dass Apple angeblich an einem neuen Geschäftsmodell für den Apple App Store arbeitet. Ein großes Team arbeitet in Cupertino an einem Modell, welches bereits von Google bekannt ist: die bezahlten Suchergebnisse. App-Entwickler sollen zukünftig für Platzierungen in den Suchergebnissen bezahlen, so dass die eigenen Apps ganz oben erscheinen. Der App Store war einer der Gründe für die Erfolge des iPhones und des iPads. Seit Veröffentlichung des Stores im Jahre 2008 sind über 100 Milliarden Downloads erfolgt - es gibt mittlerweile mehr als 1,5 Millionen Apps im App Store. Es wird also langsam Zeit, den Store etwas zu überarbeiten; denn auch die Art, wie Endnutzer durch den App Store browsen soll verbessert werden. Wir sind gespannt, was da kommen wird. Apple dementiert (natürlich) jegliche Gerüchte zu dem Thema. 

Zurück