Anscheinend geht es jetzt schneller ...

2016-05-13 15:08 von Oliver Ahlbrecht

Für uns Entwickler ist es ja immer eine Frage, wie lange der sogenannte Review Process bei Apple dauert. Bei diesem Review Process handelt es sich um eine Überprüfung durch Apple, bevor eine App entweder für die Verbreitung im Apple App Store zugelassen wird oder das Update einer App zum Download bereitgestellt wird. Nicht nur uns App-Entwickler interessiert die Dauer dieses Prozesses, sondern natrülich auch Kunden, wenn es um zeitkritische Veröffentlichungen (Beispielsweise zu einer Messe o.ä.) geht.

Bisher durfte man (im worst case) immer von etwa zwei Wochen ausgehen - doch anscheinend wurde der Review Process nun verbessert. Die Website www.appreviewtimes.com sammelt Berichte von Entwicklern über die Länge des Review Process. Dort scheint es Anlass zur Hoffnung zu geben, da die durchschnittliche Dauer für den iOS App Store mittlerweile nur noch bei zwei Tagen liegt, im Mac App Store sogar nur noch bei ca. einem Tag. Noch vor einem Jahr mussten App Entwickler mit einer Dauer von knapp 9 Tagen kalkulieren. Was genau Apple verändert hat ist nicht bekannt, aber vielleicht gibt es ja ein offizielles Statement auf der nächsten WWDC (Entwicklerkonferenz), welche bald wieder stattfinden wird.  

Zurück